News aus Bordeaux

Margaux stellt sein neues Etikett für den Jahrgangswein 2015 vor

Château Margaux, erster klassifizierter Grand Cru 1855, bringt am Montag eine neue Flasche für seinen Jahrgang 2015 heraus, eine Premiere in der sehr langen Geschichte dieses namhaften Weinguts aus dem Médoc.

Diese Innovation, die dem einzigartigen Jahr 2015 vorbehalten ist, erinnert an die 200 Jahre des Schlosses selbst, das 1815 errichtet wurde. Sie ehrt auch den ehemaligen Generaldirektor des Guts der Herkunftsbezeichnung AOC Margaux, Paul Pontallier, der letztes Jahr verstarb.

Ein weiteres Argument für diese neue Flasche: "der Wein war vor allem als gut anerkannt, es ist ein grosser Jahrgang. Denn wenn es kein grosser Jahrgang gewesen wäre, hätten wir das nicht gemacht", erklärt die Eigentümerin und Verwalterin seit 1980, Corinne Mentzelopoulos, gegenüber AFP und betont, dass das Weingut seit dem 16. Jahrhundert noch "nie" eine Sonderflasche herausgegeben hat.

"Wir wollten kein anderes Etikett im engeren Sinne schaffen, sondern vielmehr etwas direkt auf der Flasche: es ist wie das Etikett einer normalen Flasche, aber goldfarben, mit dem Siebdruck des Kellers, der das Schloss wie eine Art Schatulle umgibt, im Hintergrund", erklärt ihre Tochter, Alexandra Petit-Mentzelopoulos.

"Wenn Sie sich von der Flasche entfernen, verschwindet der Keller ziemlich schnell. Das Schloss jedoch bleibt sichtbar, denn der Star, das ist das Schloss, und der Keller ist eine Schatulle, die das Schloss und den Wein veredelt", erläutert die stellvertretende Generaldirektorin.

Die Domaine Château Margaux beherbergt ein Schloss mit Säulengang, das auch "das Versailles des Médoc" genannt wird, ein seltenes französisches Exemplar des neopalladianischen Stils aus dem Jahre 1815, feierte 2015 sein zweihundertjähriges Jubiläum mit der Errichtung eines neuen zeitgenössischen Kellers, eines Werks des britischen Architekten Norman Foster.

Auf der neuen undurchsichtigen Flasche steht geschrieben: "Hommage an Paul Pontallier".

Paul Pontallier kam 1983 auf das Château Margaux und starb letztes Jahr im Alter von nur 59 Jahren.

Sein letzter Jahrgangswein besteht zu 87% aus Cabernet Sauvignon und ein wenig Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot.

"Das ist alles, was er liebte, diese Süsse, dieser Duft. Es wäre eine seiner Lieblingsweine gewesen", meint sein Sohn Thibault Pontallier, Botschafter des Weinguts im Ausland.

Empfehlungen

75 cl

Domaine Varone Sion

CHF 19.50
Stückpreis

Entdecken Sie die Welt von Berthaudin

Erhalten Sie unsere Nachrichten und Informationen zu unseren Veranstaltungen sowie zu unseren neuesten Sonderangeboten.

Auf dem Laufenden bleiben